Vsone Konferenz 2012 – SQL Server 2012 Filetable, Semantische Suche sowie Datei im Netzwerk

121512_1851_VsoneKonfer1

Zu der diesjährigen Konfernz VsOne 2012 in München, hatte ich das Vergnügen zwei Vorträge zu halten:

SQL Server 2012: Filetable und Semantische Suche

  • WinFS wird erwachen. Seit SQL Server 2012 lassen sich Dateien per Explorer an SQL Datenbanken weitergeben. Das Mittel dazu: Filetables. Die Dateien, obwohl nicht in den Datenbankdateien enthalten, sind integraler Bestandteil der Datenbank, sprich Security, Backup und Restore werden im SQL Server verwaltet.

WER SUCHET, DER FINDET – SUCHEN UND FINDEN MIT MS MITTELN

  • Ordnerstrukturen erleichtern uns die Dateiablage. Grausam ist lediglich das Suchen nach bestimmten Dateien. Microsoft stellt jede Menge kostenlose Mitteln zur Verfügung. In diesem Vortrag werden Mittel und Werkezuge gezeigt, wie Dateien gezielt abgelegt werden müssen und auch wieder gut gefunden werden können. Unter anderem zeigt ich die Search Server Express Version, sowie Dateiklassifizierungen unter Windows

Die Nachfrage nach Filetables und Volltext sind sehr groß, aber die größten Komplimente für „Technlogie“ bekam ich für das zweite Thema,